Ladies and gentlemen, welcome to “Great Britain in concert”! 

Ähnlich wie die britische Flagge „Union Jack“ und der sprichwörtliche englische Humor wird dieses Konzert farbenfroh, facettenreich und herzerfrischend: Neben klassischen und folkloristischen Stücken aus oder über Großbritannien, z.B. der „Jupiter Hymn“ von Gustav Holst und „79th Farewell to Gibraltar“ von Pipe Major John Macdonald, wird es insbesondere im zweiten Teil leicht, beschwingt und lustig zugehen: Melodien von der Komikertruppe „Monty Python“, ein Medley aus „König der Löwen“ aus der Feder von Sir Elton John oder „You can leave your hat on“ von Joe Cocker. Diese außergewöhnliche Mischung wird Ihnen dargeboten von „Crest of Gordon“, Drums & Pipes City of Bremen unter der Leitung von Robin Davies und dem Blasorchester der SV Kirchweyhe, dirigiert von Axel Hübner. Eine besondere Premiere mit Gänsehautgarantie bietet das Konzert ebenfalls: Die schottische Hymne „Highland Cathedral“ werden die beiden Orchester erstmals gemeinsam aufführen.

Frei nach dem britischen Motto: Keep calm – and join the concert!

Karten gibt es auch bei Nordwestticket, Tel: 0421 36 36 36 

 

Turnfest 2016 in Göttingen

Wir haben erfolgreich am Erlebnis Turnfest in Göttingen teilgenommen. Es war ein tolles Erlebnis. Wir hatten schöne Auftritte in der Stadt, wir waren auf der Eröffnungveranstaltung mit 'Stefanie Heinzmann' und haben viel zusammen unternommen. Der komplette Umzug in Göttingen ist hier zu sehen, ab Minute 5.40 das Blasorchester SV Kirchweyhe.

   Turnfest 2016 in Göttingen

 

Sonntagskonzert

Das Blasorchester-Kirchweyhe hat in der Reihe "Sonntagskonzerte" im Kurpark in Bruchhausen-Vilsen gespielt. Das Orchester hat ein abwechslungsreiches Programm geboten. Wir sind mit "Big Sky Overture" gestartet, haben ein paar Polkas gespielt und sind gewechselt zur aktuellen Popmusik und zu bekannten Schlagern. Aus aktuellem Anlass durfte natürlich "Griechischer Wein" nicht fehlen. Wir haben das Konzert unter Begeisterung mit dem Marsch "Anchors Aweigh" beendet. Trotz Regens, zu Anfang der Auftritts, waren viele Zuhörer mit Regenschirm ausgerüstet gekommen. Während wir spielten ließ der Regen nach, bis er ganz aufhörte, das war ein gutes Zeichen.